Sie sind hier: DL-Racing Team Presse Archiv

Racing Team made in Großenwiehe
Downlaod: 20030801zeitung.pdf [174 KB]
01.08.2003 - INFO Magazin

Eine Sportlerfamilie auf Erfolgskurs
Das Dau-Line-Racing (DLR) Team wurde am 01.07.2000 in Großenwiehe gegründet und versucht sich seit dem in PKW- und Kartrennserien zu behaupten. Bereits 16 Tage nach der Gründung nahm Morten Dau (14) an einer Veranstaltung teil. Neben ihn fahren Bruder Björn (18) und Vater Thorkild (42) regelmäßig um die Wette. Während Morten noch bis 2005 auf seine erste Teilnahme an eine PKW – Veranstaltung warten muss, fährt Björn aktuell schon in seinem dritten Jahr im ADAC Youngster Cup, in dem es in Opel Corsas darum geht schneller zu sein als die Konkurrenz es ist. Zudem nimmt Björn, wie Morten auch an Kart – Slalom – Veranstaltungen teil.
Als Teamfahrzeug steht unter anderem ein Honda CRX in den Teamfarben rot, weiß zur Verfügung. Mit diesem wird Björn ab dem nächsten Jahr, wie Vater Thorkild auf die Slalomstrecken dieses Landes auf Zeitenjagd gehen. Dieses Jahr fährt nur Thorkild mit dem CRX und liegt damit in seiner Klaase aktuell auf Rang fünf. Unter den 12 Startern handelt es sich weitest gehend um VW Golf, Polos, Opel Corsas und Peugeot 205er.
Im Youngster Cup liegt Björn aktuell auf Rang vier. Von den 23 Startern kommen insgesamt vier aus Flensburg und Umgehung, wovon Björn zur Zeit mit Abstand der Beste ist. Die anderen drei liegen “nur“ auf den Plätzen 15, 16 und 22.
Nachdem die Drei aus der Familie als Bestleistungen lange Zeit nur zweite und dritte Plätze holten, wobei einige wirklich knapp hinter dem Sieger waren, konnte Raimund Perlitz als erstes Mitglied des DLR - Team einen Sieg an einer Veranstaltung feiern. Er gewann am 01.06.2003 in Jagel als Starter in der Slalom Einsteiger Klasse mit seinem Alfa Romeo 155.
Diese Schmach ließ die Familie jedoch nicht lange auf sich sitzen. Weil bei der nächsten Veranstaltung kein Youngster Cup Lauf stattfand, startete Björn zum ersten Mal im Honda CRX. Er gewann gleich seine erste Veranstaltung, dass bei 20 Startern, die fast alle mit ihren Autos bereits ihre 10´te Veranstaltung des Jahres fuhren ein großer Erfolg war. Das macht Vorfreude auf das kommende Jahr, denn die letzten Veranstaltungen des Jahres werden wieder alle im Youngster Cup gestartet.
Getestet wird aber trotzdem schon im CRX. Letztes Wochenende ging es zum Training zum Padborg Park auf die neue Rennstrecke, die gerade mal 10 km. hinter der deutschen Grenze liegt.
In einem starten aber alle drei der Familie Dau, nämlich in der Clubmeisterschaft des AC v. Flensburg. Jedoch herrscht hier aktuell mehr Langeweile. 2001 und 2002 wurde Björn zum Clubsportler des Jahres geehrt. 2002 sogar mit Doppelsieg vor Morten. Auch im diesem Jahr führt Björn wieder. Aktuell sieht es dieses Jahr sogar nach einen Dreifach-Erfolg aus. Björn führt zur Zeit klar vor Thorkild und Morten.
Bis zu den restlichen Veranstaltungen herrscht erst einmal eine Sommerpause bis Mitte August. Ab dann heisst es für das DLR – Team wieder Angriff. Infos zum Dau Line Racing Teams, sowie Ergebnisse, Berichte und Aktuelles, sowie vielem mehr gibt es auf www.dau-line.de!